Sparda-Bank nutzt eCarsharing von Mainova

Klimaschutz

Kunde

Mobilität

02.06.2020 | Frankfurt am Main

Sparda_Bank_Hessen_Hop-On
Die Sparda-Bank Hessen bietet ihren Mitarbeitern jetzt klimafreundliche Mobilität mit dem eCarsharing-Modell „Hop-On“ der Mainova AG. Drei Fahrzeuge sorgen an den Sparda-Standorten in der Frankfurter Innenstadt und in Kassel dafür, dass sich die Belegschaft klimafreundlich fortbewegen kann. Dabei kommen zwei verschiedene elektrische Antriebstechnologien zum Einsatz: Zwei Fahrzeuge fahren batteriebetrieben, das dritte nutzt eine Wasserstoff-Brennstoffzelle. In der Sparda-Unternehmenszentrale in Frankfurt hat Mainova darüber hinaus zwei E-Ladestationen für die Firmenfahrzeuge installiert.

Mit „Hop-On“ bietet Mainova eine eCarsharing-Komplett-Lösung für Unternehmen. Diese besteht aus Fahrzeugen, Wartungsservices, einer App zur komfortablen Buchung sowie der passenden Ladeinfrastruktur. Die Kunden können selbst festlegen, ob und zu welchen Konditionen die Fahrzeuge den Mitarbeitern auch für private Fahrten überlassen werden. Mitarbeiter der Sparda-Bank Hessen eG können die Fahrzeuge tagsüber für Dienstfahrten buchen – und haben zudem die Möglichkeit, diese gegen eine Kostenpauschale auch nach Feierabend oder übers Wochenende privat zu nutzen.

Für die Sparda-Bank ist das eCarsharing mit „Hop-On“ ein Baustein ihrer Nachhaltigkeitsstrategie. „Wir bieten unseren Kunden mehr und mehr nachhaltige Finanzprodukte. Und natürlich möchten wir auch unseren Mitarbeitern eine attraktive Option für mehr Klimaschutz ermöglichen“, sagt Markus Müller, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Hessen eG.

Mainova-Vorstandsmitglied Norbert Breidenbach sagt: „‘Hop-On‘ zeigt, wie eine technologieoffene Verkehrswende funktionieren kann. Die Sparda-Bank Hessen setzt damit ein gutes Beispiel für nachhaltiges Denken und Handeln. Als verantwortungsvolles Unternehmen unterstützen wir unseren Kunden auf diesem Weg zu mehr Klimaschutz. Wir kümmern uns darum, dass Energielösungen wie eCarsharing für alle Beteiligten einfach funktionieren.“

Weitere Informationen: www.mainova-carsharing.de.