Frauen am Schreibtisch im Gespräch.

Frauendraht

Das elektrisierende Frauennetzwerk von DB Energie und Mainova

Impulse für weibliche Fach- und Führungskräfte

Zwei Frauen stehen voreinander und sprechen freundlich miteinander


Das Karrierenetzwerk für Frauen in der Energiewirtschaft: Mit Frauendraht haben DB Energie und Mainova 2021 ein unternehmensübergreifendes Veranstaltungsformat für weibliche Fach- und Führungskräfte etabliert.

Das Ziel: ein offener Austausch über weibliche Rollen und Selbstverständnisse im Job, frische fachliche Impulse zu aktuellen Themen der Energiewirtschaft und mehr Chancengleichheit im Beruf.

  • Vernetzung: von weiblichen Fach- und Führungskräften der DB Energie und Mainova
  • Wirksamkeit: Stärkung der Teilnehmenden in ihren beruflichen Funktionen
  • Sensibilisierung: für geschlechtsspezifisches Verhalten von Männern und Frauen
  • Fachlicher Austausch: über branchen- und berufsspezifische Themen

Raum für Vernetzung und Inspiration

Frauen sitzen am Konferenztisch und sprechen miteinander


Herz jedes Frauendraht-Programms bilden jeweils sechs Netzwerktreffen, bei denen sich ein fester Kreis aus Teilnehmerinnen über berufliche Erfahrungen und fachliche Themen austauscht.

Eine erfahrene Trainerin schafft den notwendigen Raum für eine produktive, inspirierende Atmosphäre:

Frauendraht-Termine kombinieren fachlichen Input und Impulsbeiträge von Teilnehmenden mit praktischen Übungen, Gruppenarbeit und Möglichkeiten zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch. 

Das Feedback ist seit der ersten Veranstaltungsreihe im Jahr 2021 durchweg positiv.

Initiatorin Nicole Künstler, Sachgebietsleiterin Personal- und Organisationsentwicklung bei Mainova:

„Es freut mich, dass die Kolleginnen neben frischen Impulsen für ihre tägliche Arbeit vor allem auch etwas für sich persönlich mitnehmen können."

  • Format: Veranstaltungsreihe mit zwei ganztägigen und vier halbtägigen Terminen
  • Fester Teilnehmerinnenkreis mit jeweils acht Mitarbeiterinnen von DB Energie und Mainova
  • Professionelle Moderation durch eine erfahrene Trainerin
  • Inhalte: Erfahrungsaustausch, fachlicher Austausch, Gruppenarbeiten, Vernetzungssequenzen

Raum für Vernetzung und Inspiration

Dana Kröber steht vor einer Fensterreihe und schaut in die Kamera

"Ich setze mich mehr mit meinem Umfeld auseinander"

Dana Kröber ist seit 2008 bei Mainova und heute als Sachgebietsleiterin tätig.

Bei Frauendraht hat sie vielfältige Einblicke in die Arbeitsrealität anderer Fach- und Führungskräfte erhalten – in einem offenen Format, das durch eine Trainerin und die Teilnehmerinnen gemeinsam gestaltet wurde.

Tanja Richter steht vor einer Fensterreihe und schaut in die Kamera

„Wer sich vernetzt, ist nicht alleine“

Tanja Richter ist seit 2015 bei Mainova und als Sachgebietsleiterin beschäftigt.

Frauendraht hat ihr gezeigt, wie wertvoll das persönliche Gespräch mit Mitstreiterinnen, Mentorinnen und Ratgeberinnen ist. Insbesondere die offene und wertschätzende Atmosphäre hat sie positiv wahrgenommen.

Selina Wörle steht vor einer Fensterreihe und schaut in die Kamera

„Sehr abwechslungsreich und interessant“

Selina Wörle ist Asset Managerin und seit fünf Jahren bei Mainova.

Die Veranstaltungen von Frauendraht inspirieren sie, ihre Netzwerke zielgerichteter zu nutzen und strategisch auszubauen. Besonders spannend: der abwechslungsreiche Mix aus energiewirtschaftlichen Themen und Projekten, die von den Teilnehmerinnen vorgestellt werden.

Frauen bei Mainova

Gleichwertige Chancen, gleichwertige Bezahlung: Frauenpower für den Energiemarkt der Zukunft.

Infos zu Frauen bei Mainova

Die ideale Stelle für Sie? Keine Frage!

Unsere Auszeichnungen

Siegel des Logo Handelsblatt Fair Company 2022

Fair Company 2024

Siegel des Logo Top4women Silver 2024

top4women 2024

Siegel des Logo Charta der Vielfalt

Charta der Vielfalt

Siegel des Logo Gesunde Unternehmen Diamant 2022

Gesunde Unternehmen 2022

Siegel des Logo DEKRA Qualitätsmanagement Zertifikat

DEKRA zertifiziert