Mainova Über uns - Zentraleinkauf

Der Einkauf und die zentralen Dienste

Supply Chain & Facility Management – Alles aus einer Hand

Der Bereich Einkauf und Zentrale Dienste der Mainova AG besteht aus den Sachgebieten Operativer und Strategischer Einkauf sowie Fuhrparkmanagement, Lagerwirtschaft und Facility Management.

Der Bereich versteht sich als Wertschöpfungspartner für den Mainova Verbund. Die wirtschaftliche Beschaffung von Waren und Dienstleistungen zählt ebenso zum Leistungsspektrum wie die Lagerung und Ausgabe von Verbrauchsmaterialen.

Die Bereitstellung und Wartung des Fuhrparks und Umsetzung von Facility Management Dienstleistungen durch die Steuerung von internen und externen Dienstleistern runden das Leistungsbild des Bereichs ab.

Dr. Marc Thorsten Heim

Bereichsleiter Einkauf und Zentrale Dienste
Telefon

Einkauf

Der Einkauf sichert in Übereinstimmung mit den strategischen Unternehmenszielen die Umsetzung einer optimalen Einkaufsstrategie und stellt ein ordnungsgemäßes Lieferantenmanagement sicher. Die Abteilung besteht aus den beiden Sachgebieten Einkauf Strategisch und Einkauf Operativ.

Das Sachgebiet „Einkauf Operativ“ bearbeitet Beschaffungsthemen, wie z. B. Einkauf von Büromaterial und -ausstattung, Postdienstleistungen, Lagermaterial, Fahrzeugen, Gebäudetechnik, Leiharbeitnehmer und sonstige Dienstleistungen. Des Weiteren werden die E-Business-Aktivitäten wie zum Beispiel Mainova Marktplatzkataloge koordiniert und gepflegt.

Das Sachgebiet „Einkauf Strategisch“ verantwortet die Beschaffung strategischer Warengruppen, wie zum Beispiel Hoch- und Tiefbauleistungen, Ingenieur-Dienstleistungen, Management-Beratung, Marketing-, Vertriebs- und IT-Dienstleistungen einschließlich Soft- und Hardware sowie Dienstleistungen für Kraftwerke. Somit ist dieses Sachgebiet auf komplexe Beschaffungsvorgänge von strategischer Relevanz fokussiert.

Fabian Friedrich

Leiter Einkauf
Telefon
E-Mail

Zentrale Dienste

Die Abteilung Zentrale Dienste beinhaltet die vier Sachgebiete Fuhrpark-Management, Materialwirtschaft, Operativer Gebäudebetrieb sowie Planung und Qualitätskontrolle Immobilienwirtschaft.

Das Sachgebiet Fuhrpark-Management betreut die Mainova-Fahrzeugflotte mit ca. 700 Fahrzeugen, beschafft Neufahrzeuge, sichert die Einsatzbereitschaft, Wartung sowie Pflege aller Fahrzeuge, verkauft Gebrauchtfahrzeuge, betreibt die firmeneigene Kfz-Werkstatt mit drei Betriebstankstellen  für Flüssigkraftstoffe bzw. Erdgas und alle internen Stromladesäulen.

Das Sachgebiet Materialwirtschaft führt und bewirtschaftet sämtliche Lager des Unternehmens im Frankfurter Stadtgebiet, sorgt für die bedarfsgerechte und SAP-gestützte Bereitstellung von ca. 25.000 Lagermaterialien für die Kunden im Mainova-Verbund und betreibt unsere Poststelle mit externem Dokumentenarchiv.

Das Sachgebiet Operativer Gebäudebetrieb betreut als interner Dienstleister die Durchführung operativer Aufgaben im Facility Management mit ca. 100.000 m² Geschossflächen wie Unterhaltsreinigung, Grünpflege, Medientechnik oder Haushandwerkerservices. Hierzu zählt auch die Betreuung des Servicezentrums Immobilienwirtschaft, welches der zentrale Kontaktpunkt für alle Mitarbeiter der Mainova bezüglich Wünschen und Anliegen im Facility Management ist.

Das Sachgebiet Planung und Qualitätskontrolle Immobilienwirtschaft übernimmt die Rolle als Nutzervertretung in Fragen des Facility Managements gegenüber dem Mainova Verbund und steuert interne wie externe Dienstleister. 

Dr. Mark Jacquemin

Leiter Zentrale Dienste
Telefon
E-Mail

Mainova Lieferantenportal

Das Lieferantenportal der Mainova AG bietet eine digitale Plattform für die Zusammenarbeit und Entwicklung der Lieferantenbeziehung.

Mainova Lieferantenportal