Sie haben Zweifel an der Messrichtigkeit Ihres Zählers?

  • Rechnung überprüfen
  • Checkliste abhaken, um kostenpflichtige Befundprüfung zu umgehen
  • Einfach und bequem den Antrag ausfüllen

Befundprüfung schnell und einfach erklärt

vorschaubild_foerdermittelauskunft


Beantragung und anfallende Kosten

Eine Befundprüfung gemäß den Vorschriften des Mess- und Eichgesetzes (MessEG § 39) kann jeder beantragen, der Zweifel an Richtigkeit seiner Zählerstände hat. Alle beantragten Befundprüfungen werden durch unsere Tochtergesellschaft, Mainova ServiceDienste GmbH umgesetzt und von einer unabhängigen staatlich anerkannten Prüfstelle durchgeführt.

Sollte der Zähler bei der Befundprüfung nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen, dann werden die Kosten vom Energieversorgungsunternehmen übernommen. In diesem Fall werden auch weitere Maßnahmen wie ggfs. eine Rechnungskorrektur in die Wege geleitet. Entspricht der Zähler bei der Befundprüfung den gesetzlichen Anforderungen, sind die Kosten für den Ausbau und der Befundprüfung jedoch von Ihnen zu tragen. Diese sind abhängig von Sparte, Zählertyp und Prüfumfang (s. Preisliste).

Download Preisblatt

Befundprüfung möglich?

Schnellcheck nutzen und Befundprüfung durchführen

Eine Befundprüfung ist nur für Kunden in unserem Netzgebiet möglich. Wählen Sie Ihre PLZ aus, um zu prüfen, ob Sie sich in unserem Netzgebiet befinden. Falls Ihre PLZ nicht auswählbar ist, ist eine Befundprüfung leider nicht möglich. 


Wie ist der Ablauf?

1

Checkliste abhaken

Vor der Veranlassung einer ggfs. kostenpflichtigen Maßnahme, bitten wir Sie die Checkliste zur Kontrolle, ob eine Befundprüfung ratsam und erforderlich ist, sorgfältig durchzugehen.

Ganz einfach mit einem Klick zu Ihrer Sparte.

Download Checkliste

Hierzu können Sie gerne unseren Kundenservice unter 069-213-27302 kontaktieren.  

Bitte halten Sie für die Nachfrage folgende Angaben bereit

  • Zählernummer
  • Sparte
  • Liegenschaft
2

Antrag ausfüllen

Sie sind die Checkliste durchgegangen und sicher, dass Sie Ihren Zähler prüfen lassen möchten? Dann füllen Sie einfach den Antrag aus und senden ihn uns unterschrieben zurück: 

Download Antrag

per Post:                                             

Mainova-Servicedienste GmbH
Auftragsmanagement und Zählerfernauslesung (S1-SZ)
Gutleutstraße 280
60327 Frankfurt am Main

oder per E-Mail:

3

Unsere Prüfung

Nachdem Ihr Antrag eingegangen ist, werden wir Ihren Zähler ausbauen und durch einen neuen Zähler ersetzen. Im Anschluss wird Ihr Zähler in einer unabhängigen Prüfstelle untersucht. 

Die Prüfung umfasst Folgendes:

  • Äußere Beschaffenheitsprüfung (äußere Beschädigungen)
  • Messtechnische Prüfung (Überprüfung auf Fehler des Messgerätes bei vorgeschriebenen Belastungen)
  • ggf. Innere Beschaffenheitsprüfung (nicht zerstörungsfrei)
  • Ausstellung eines Prüfscheins (bei nicht bestandener Prüfung enthält der Prüfschein die relevanten Messwerte)

Über das Ergebnis werden Sie nach Abschluss der Befundprüfung schriftlich informiert. Der Prüfschein ist rechtsverbindlich und wird von Gerichten anerkannt.
Bitte bedenken Sie, dass die Prüfung bis zu 3 Monate dauern kann.

Energie sparen leicht gemacht

Übersichtliche Energiespartipps helfen Ihnen, zu jeder Jahreszeit und in allen Räumen Ihren Energieverbrauch zu reduzieren.

zu den Tipps
Ihr Kontakt zu Mainova

Ihr Kontakt

Telefon
E-Mail