Panorama der Frankfurter Skyline bei Sonnenuntergang

Mainova Wärme Extra für Bauvorhaben

Zuverlässige Fernwärme für Ihre Immobilie in Frankfurt

  • Umweltfreundlich erzeugt
  • Zuverlässig versorgt
  • Mit niedrigem Primärenergiefaktor
Projektanfrage Fernwärme

Befindet sich Ihre Immobilie noch in der Bauphase oder in einer Leerstandphase?

Wenn Sie während der Fertigstellungsphase Ihrer Immobilie oder bei Leerstand während einer Modernisierungsphase temporär nur einen Teilbedarf an Wärme decken müssen, ist unser „Mainova Wärme Extra“ die richtige Wahl.  

Sie zahlen für diesen befristeten Zeitraum nur den tatsächlichen Wärmebezug sowie den Verrechnungspreis für die Messung und keinen Grundpreis, der sich nach der ermittelten und angemeldeten Wärmeleistung in kW bei Fertigstellung bzw. Bezug bemisst. 

Der Fernwärmeausbau bei Mainova

Voraussichtlich ab Mitte 2024 wird es einen konkreten Fahrplan für die zukünftige Fernwärmeversorgung der Mainova geben. Dabei orientiert sich unsere Planung an den Vorgaben der Kommunalen Wärmeplanung der Stadt Frankfurt. Jedes potenzielle Gebiet wird genau untersucht und festgelegt, in welchem Zeitraum und mit welcher Priorität der Anschluss an das Fernwärmenetz erfolgt. Nach Fertigstellung unserer Planung werden wir Sie über die Ergebnisse informieren. Zum jetzigen Zeitpunkt ist ein Anschluss an das Fernwärmenetz nur entlang der bestehenden Versorgungsleitungen möglich.

Bitte beachten Sie, dass in folgenden Gebieten auch langfristig kein Ausbau des Fernwärmenetzes geplant ist:

  • Nieder-Erlenbach
  • Nieder-Eschbach
  • Kalbach (Riedberg ja)
  • Bonames
  • Harheim
  • Berkersheim
  • Seckbach
  • Bergen-Enkheim
  • Riederwald
  • Oberrad
  • Sachsenhausen-Süd
  • Sindlingen
  • Zeilsheim
  • Rödelheim
  • Hausen
  • Praunheim

In 3 Schritten zum Fernwärme-Anschluss

1

Beratungstermin vereinbaren

Unsere Fernwärme-Experten beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem Fernwärme-Anschluss, den technischen Voraussetzungen und den Kosten.

2

Kostenloses Angebot erhalten

Als nächstes erhalten Sie Ihr persönliches Angebot einfach und direkt von unseren Fernwärme-Beratungs-Team. 

3

Installation und Inbetriebnahme

Wir kümmern uns um Ihren Fernwärmehausanschluss. Sie beauftragen den Heizungsbauer mit der Installation der Übergabestation – und schon können Sie die umweltschonende Wärme nutzen.

Netzanschlüsse für Fernwärme

Um eine Projektanfrage für Fernwärme-Netzanschlüsse zu stellen, nutzen Sie bitte das Dokument „Projektanfrage für Fernwärme“.  Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, benötigen wir ein Gesamtschema der Hausanlage/Heizungsanlage, einen Lageplan (maßstäblich) mit Einbindung in die Stadtgrundkarte sowie einen Kellergrundriss und Gebäudeschnitt (beides maßstäblich).

Unter "Erläuterung zur Projektanfrage" (Seite 2) sind die zusätzlich benötigten Unterlagen und Hinweise beschrieben ohne die eine Bearbeitung der Anfrage nicht möglich ist. Bitte nur vollständige Anfragen einreichen, damit gewährleistet ist, dass diese bearbeitet werden können und Sie ein Angebot erhalten.

Projektanfrage für Fernwärme

Downloads:

Technische Anschlussbedingungen Heizwasser (TAB-HW) zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme (AVBFernwärmeV), für den Anschluss und Betrieb von Wärmewasserheizungsanlagen, Warmwasserbereitungsanlagen und Kälteerzeugungsanlagen an die Fern- und Nahwärmeversorgung der Mainova Aktiengesellschaft Frankfurt am Main

TAB Heizwasser, Anhang HW 1: Fern- und Nahwärmeversorgungsgebiet der Mainova AG

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-1: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Riedberg

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-2: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Sebastian-Kneipp-Str.

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-3: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Nordverbund

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-4: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Südverbund

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-5: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Innenstadt WLS

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-6: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Innenstadt Römerberg 

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-7: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Ostend

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-8: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Schielestraße

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-9: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Oberer Ornberg

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-10: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Gedener Sraße

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-11: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Langweidenstraße

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-12: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Peter-Zenger-Straße

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-13: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Sossenheimer Weg

TAB Heizwasser, Anhang HW 2-14: Daten für die Auslegung der Kundenanlage/Heizkurve Eichwäldchenweg

TAB Heizwasser, Anhang HW 3-1: Eigentumsverhältnisse und Schaltschema einer indirekt angeschlossenen Hausstation für Anlagen > 40kW

TAB Heizwasser, Anhang HW 3-2: Eigentumsverhältnisse und Schaltschema einer indirekt angeschlossenen Hausstation als Kompaktstation

TAB Heizwasser, Anhang HW 3-3: Eigentumsverhältnisse und Schaltschema einer indirekt angeschlossenen Hausstation mit Zähl- und Messstrecke außerhalb der Kompaktstation

TAB Heizwasser, Anhang HW 4: Kundeninformation Gebäudeleitung

TAB Heizwasser, Anhang HW 5: Platzbedarf Hausstation Heizwasser

TAB Heizwasser, Anhang HW 6: Ergänzende Bestimmungen - Planungshilfe für das Errichten einer Messstrecke im Fern- und Nahwärmenetz der Mainova AG


Fernwärme Indizes

Hier finden Sie alle Marktwerte, die in die Preisformel eingehen.

Fernwärme für Frankfurt

Zuverlässig und umweltschonend: Antworten auf Ihre Fragen rund um Fernwärme haben wir kompakt für Sie zusammengestellt. Informieren Sie sich über die Vorteile, Primärenergiefaktoren und das Fernwärmenetz von Mainova.

Wir sind persönlich für Sie da

  • Fragen zum Wärmeanschluss
  • ServiceLine

Telefon
E-Mail

Telefon
kostenpflichtig aus dem deutschen Mobilfunknetz
E-Mail
Kontaktformular
  • Fragen zum Wärmeanschluss
  • ServiceLine

Telefon
E-Mail

Telefon
kostenpflichtig aus dem deutschen Mobilfunknetz
E-Mail
Kontaktformular