E-Mobilitätslösung für Unternehmen

E-Mobilität

04.12.2020

E-Auto auf Landstraße

Erstellt von Johannes Schießl und Melanie Meuser

Am 03.12.2020 fand der Ladeinfrastrukturgipfel statt, auf dem der Bundeswirtschaftsminister gemeinsam mit dem Bundesverkehrsminister und der Energiewirtschaft diskutierte, wie der zukünftige Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge möglich ist: Die Bundesregierung will den Ausbau beschleunigen mit bis zu einer Million öffentlicher Ladelösungen in Deutschland bis 2030. Mainova treibt den Auf- und Ausbau der Ladeinfrastruktur gerne voran. Im Privaten oder mit smarten Angeboten für Unternehmen und Immobilienverwalter.

Viele suchen nach einer überzeugenden Strategie im Umgang mit dem Thema Elektromobilität für Unternehmen. Aus ökonomischer Sicht bietet es sich dabei an, die Themen Carsharing, Elektrofahrzeuge, Fuhrpark und Mitarbeiter-Motivation miteinander zu verbinden. Mainova hat zusammen mit book-n-drive ein innovatives Gesamtkonzept für Geschäftskunden entwickelt. Das Komplettpaket ermöglicht Mitarbeitern und Kunden, Elektroautos zu günstigen Konditionen auch privat zu nutzen, und sorgt für eine optimale Auslastung.

Vom Firmen-E-Fahrzeug zur nachhaltigen Mobilitätslösung: Mainova bietet Unternehmen unter der Marke „Hop-On Sharing“ die Möglichkeit, von Mainova bereitgestellte E-Fahrzeuge für dienstliche Fahrten zu nutzen – sie darüber hinaus aber auch außerhalb der Geschäftszeiten mit weiteren Personengruppen wie Mitarbeitern oder Kunden zu teilen. Somit entsteht eine sinnvolle Mehrfach-Nutzung für das E-Auto, die sich für das Unternehmen auszahlt.

Schnelle Lösung ohne Aufwand

Das E-Carsharing-Modell ist ein schnell einsetzbares Rundum-sorglos-Paket, das aus Elektrofahrzeugen, einer App und einer Buchungsplattform im Internet besteht – alles im Design des Kundenunternehmens. Mainova bietet die Mobilitätslösung als Komplettservice an, inklusive aller Versicherungen, Reparaturen, Wartungsarbeiten und Reinigungen. Auf Wunsch kümmern wir uns darüber hinaus um die passende Ladestation für Elektroautos und einer passenden Ladeinfrastruktur inklusive variabler Abrech­nungs­möglichkeiten. Auch die Mainova-Mitarbeiter profitieren im Fuhrpark davon.

Mehrfach-Nutzung zahlt sich aus

Der komplette Anmelde- und Buchungsprozess sowie die Abrechnung läuft dabei digital über die von Mainova entwickelte App. Durch die Möglichkeit für die Belegschaft, die neuen Elektrofahrzeuge für Privatfahrten zu nutzen, werden nicht nur die Fahrzeugkosten für das Unternehmen reduziert. Auch die Personalkosten verringern sich, da durch das Outsourcen der Fahrzeugbetreuung Mitarbeiter-Ressourcen für andere Aufgaben frei werden. Ein weiterer Vorteil: Sie treten als Arbeitgeber gegenüber den Mitarbeitern als alleiniger Absender auf. So können sie mit den Elektrofahrzeugen als Firmenwagen junge Talente und Fachkräfte enger ans Unternehmen binden, Ihr Image stärken und sich als Vorreiter innovativer Mobilitätskonzepte präsentieren.

Und auch die Mitarbeiter profitieren von einem attraktiven Mehrwert ohne geldwerten Vorteil und der Möglichkeit, Elektromobilität einfach und direkt für sich selbst zu nutzen.

Sie möchten gerne mehr von der Ladelösung bis hin zum Sharing Modell erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen unsere weiterführenden Whitepaper:

Whitepaper: Elektromobilität und Klimaschutz

Whitepaper: E-MOBILITÄT - Der Weg zur persönlichen Ladeinfrastruktur

Oder melden Sie sich einfach bei uns.
Jetzt kontaktieren

Kontakt Andreas Knoche

Andreas Knoche

Vertriebsmanager
Telefon
E-Mail

Elektrofahrzeuge teilen – geschäftlich und privat

Nachhaltige Mobilitätslösung für Unternehmen und Mitarbeiter.

Mainova Carsharing