Pressemitteilung

13.10.2017|Frankfurt am Main

Mainova erhält Deutschen Fairness-Preis 2017

Unter den regionalen Gasanbietern ist Mainova als fairstes deutsches Unternehmen ausgezeichnet worden.

Deutscher Fairnesspreis 2017
Zoom Bild vergrössern

Das Unternehmen erhält seit 2015 zum dritten Mal in Folge den Deutschen Fairness-Preis. Er wird jährlich vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv vergeben. Unter den regionalen Gasanbietern liegt Mainova vor den Stadtwerken Duisburg und der ESB Energie Südbayern. In der Kategorie Stromanbieter regional belegt Mainova den zweiten Platz hinter Hamburg Energie.

Bewertet wurden Unternehmen in 40 Kategorien von über 45.000 Kunden in einer Online-Umfrage. Die Preisträger verhalten sich gegenüber dem Kunden besonders fair und setzen in ihrer Branche Maßstäbe. Entscheidend sind das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Zuverlässigkeit der Produkte und Dienstleistungen sowie die Transparenz über Preisbestandteile und Vertragsleistungen.

„Abseits von Marketingkampagnen und Werbeversprechen entscheiden hier zehntausende Kunden aus ihren persönlichen Erfahrungen heraus, welche Unternehmen führend sind. Das sorgt für Transparenz in zahlreichen Branchen“ so Hans Demmel, Geschäftsführer von n-tv.

Mainova-Vorstandsmitglied Norbert Breidenbach: „Die wiederholte Auszeichnung mit dem Deutschen Fairnesspreis bestätigt unsere fairen Vertragsbedingungen, ein dauerhaft gutes Preis-Leistungsverhältnis sowie gleichbleibend hohe Servicequalität. Für unsere Kunden sind wir ein verlässlicher Partner. Diesen Weg werden wir konsequent fortsetzen.“

Weiterführende Informationen zum Deutschen Fairnesspreis 2017 finden sich im Internet unter https://disq.de/fairnesspreis-2017.html.