Pressemitteilung

31.10.2018|Frankfurt am Main

Diana Rauhut startet als neues Vorstandsmitglied der Mainova AG

Am 1. November 2018 wird Diana Rauhut als neues Mitglied im Vorstand der Mainova AG ihre Arbeit aufnehmen.

Mainova-Vorstand Diana Rauhut
Zoom Bild vergrössern

Diana Rauhut wurde Ende August 2018 vom Mainova-Aufsichtsrat für fünf Jahre zum Vorstand des regionalen Energieversorgers bestellt. Zukünftig wird sie die Geschäftsbereiche Vertrieb Privat- und Gewerbekunden, Marketing, IT und Kundenservice verantworten.

Im Rahmen der konsequenten strategischen Weiterentwicklung des Konzerns hatte der Aufsichtsrat eine Erweiterung der Vorstands von drei auf vier Mitglieder beschlossen, um den Herausforderungen der zunehmenden Transformation des Energieversorgungssystems sowie der Digitalisierung und der damit verbundenen Vielzahl an neuen Aufgaben zu begegnen.

Der Vorstand der Mainova AG setzt sich somit ab dem 1. November 2018 aus folgenden Mitgliedern zusammen: Dr. Constantin H. Alsheimer (Vorstandsvorsitzender), Norbert Breidenbach, Lothar Herbst und Diana Rauhut.