Pressemitteilung

24.05.2016|Frankfurt am Main

„Rabauken on Tour“: Kinder-Konzert der Alten Oper feiert in Friedrichsdorf Premiere

Am Dienstag (24.5.) feierte das Kinder-Konzert „Monster gibt es nicht!“ der Alten Oper Frankfurt im Rathaus Friedrichsdorf Premiere.

Das Programm mit der Moderatorin Verena Kreutz und dem Holzbläserensemble der Hochschule für Musik Mainz ist Teil der beliebten Reihe „Rabauken und Trompeten“. Die Aufführungen für Kinder zwischen drei und sechs Jahren werden seit 2014 auch in ausgewählten Frankfurter Stadtteilen und dem Umland veranstaltet. Ermöglicht wird dies durch die finanzielle Unterstützung der Mainova AG und der Stiftung der Frankfurter Sparkasse.

Horst Burghardt, Bürgermeister der Stadt Friedrichsdorf: „Ich freue mich, die beliebte Kinder-Konzertreihe der Alten Oper Frankfurt wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Die Mainova AG und die Stiftung der Frankfurter Sparkasse sind bewährte Partner der Stadt. Sie bereichern mit ihrem Engagement das Angebot für Familien in Friedrichsdorf.“

Dr. Constantin H. Alsheimer, Vorsitzender des Vorstands der Mainova AG: „Als regionales Unternehmen möchte sich die Mainova auch für die Menschen und Gemeinden in der Region engagieren. Kulturelle Bildung vermittelt der jungen Generation Schlüsselkompetenzen, die aus gesellschaftlicher und ökonomischer Perspektive von größter Bedeutung sind. Zudem steigert ein vielfältiges kulturelles Angebot die Attraktivität des Lebensraums für die Menschen in der Region.“Robert Restani, Vorstandsvorsitzender der Frankfurter Sparkasse: „Die Menschen in unserer Region sind uns wichtig, daher fördert die Stiftung der Frankfurt Sparkasse das Gemeinwohl der Bürger in Frankfurt und Umgebung. Ein Schwerpunkt unserer Aktivitäten sind Kinder und Jugendliche. Ich freue mich, dass wir mit der Reihe ‚Rabauken und Trompeten‘ vielen Kindergartenkindern das Tor zur wunderbaren Welt der Musik öffnen können. Die Begeisterung der jungen Zuschauer zeigt, dass wir damit den richtigen Ton treffen.“

Die Konzertreihe „Rabauken und Trompeten“ wurde in der Spielzeit 2012/2013 von der Alten Oper Frankfurt eingeführt. Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren lernen dabei gemeinsam mit ihren Eltern oder ihren Kindergartenfreunden klassische Musik und verschiedene Orchesterinstrumente kennen. Mit den „Rabauken on Tour“ kommen doppelt so viele Kinder in Frankfurter Stadtteilen und der Region in den Genuss der Konzerte. Seit dem Start des zusätzlichen Angebots im März 2014 haben über 8.000 Kinder die Rabauken-on-Tour-Konzerte besucht.