Pressemitteilung

10.03.2015|Frankfurt am Main

„Rabauken on Tour“: Kinder-Konzertreihe der Alten Oper Frankfurt besuchte Kronberg

Am Dienstag (10.03.) machte das Kontrabass-Quartett „Bass Partout“ der Jungen Deutschen Philharmonie mit seinem Programm „Im Land der Riesen“ Station in der Stadthalle Kronberg.

Rabauken-Konzert Kronberg
Zoom Bild vergrössern

Das Familienkonzert ist Teil der Reihe „Rabauken und Trompeten“ der Alten Oper Frankfurt. Die beliebten Veranstaltungen für 3- bis 6-Jährige finden seit knapp einem Jahr auch außerhalb der Alten Oper in Frankfurt und der Rhein-Main-Region statt. Ermöglicht wird dies durch die finanzielle Unterstützung der Mainova AG und der Stiftung der Frankfurter Sparkasse.

Kronbergs Bürgermeister Klaus Temmen eröffnete das Konzert: „Ich freue mich, dass die Alte Oper uns mit ihrer beliebten Kinder-Konzertreihe auch in Kronberg besucht. Mein Dank gilt der Mainova AG und der Stiftung der Frankfurter Sparkasse. Als bewährte Partner bereichern sie mit ihrem Engagement das Angebot für Familien in der Gemeinde.“

Francisco Rodriguez, Leiter Kommunalmanagement der Mainova, betonte: „Als regionaler Energieversorger übernimmt die Mainova Verantwortung für die Menschen und Gemeinden in der Region. Die Mainova setzt sich mit der Förderung ausgewählter Projekte wie den ‚Rabauken on Tour‘-Konzerten dafür ein, dass die Attraktivität unserer Heimatregion auch in Zukunft erhalten bleibt und weiter wächst. Unser Engagement für die Alte Oper ist auch Zeichen der langjährigen Partnerschaft mit der Frankfurter Institution. Uns verbindet unter anderem der Anspruch an hohe Qualität, die ihren Preis wert ist.“

Die Konzertreihe „Rabauken und Trompeten“ wurde in der Spielzeit 2012/2013 von der Alten Oper eingeführt. Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren lernen dabei gemeinsam mit ihren Eltern oder ihren Kindergartenfreunden klassische Musik und verschiedene Orchesterinstrumente kennen. Durch das in die Frankfurter Stadtteile und die Region seit März 2014 ausgeweitete Angebot kommen rund doppelt so viele Kinder in den Genuss der Konzerte. Für die Spielzeit 2015/16 haben die Mainova AG und die Stiftung der Frankfurter Sparkasse ihre Unterstützung bereits zugesagt.

Foto (von links): Kronberger Mutter mit ihren Töchtern, Francisco Rodriguez, Leiter Kommunalmanagement der Mainova AG, Benedikt Büscher vom Kontrabass-Quartett „Bass Partout“ der Jungen Deutschen Philharmonie, Moderatorin Verena Kreutz, Tobias Henn, Leiter des Pegasus-Projekts der Alten Oper Frankfurt, und Kronbergs Bürgermeister Klaus Temmen.

Download starten (pdf | 0,05 MB)
Pressemitteilung: Kinder-Konzertreihe der Alten Oper Frankfurt besuchte Kronberg
Download starten (jpeg | 0,89 MB)
Foto: Kinder-Konzertreihe der Alten Oper Frankfurt besuchte Kronberg (Quelle: Mainova AG)