Pressemitteilung

27.01.2017|Frankfurt am Main

Mainova wird Partner des Firmenlaufs Mainz

Der Firmenlauf Mainz geht mit einem neuen Titelsponsor in seine fünfte Auflage.

Logo Mainova-Firmenlauf-Mainz
Zoom Bild vergrössern

Die Mainova AG, einer der größten regionalen Energieversorger Deutschlands, wird beim diesjährigen Rennen am 7. September erstmals namensgebender Sponsor sein. Die Zusammenarbeit ist für zwei Jahre vereinbart.

Der Mainova Firmenlauf richtet sich an Beschäftigte von Firmen, Behörden und Institutionen aus dem Großraum Rhein-Main. Ein fünf Kilometer langer Rundkurs führt die Breitensportler quer durch die Mainzer Innenstadt. Das Ziel befindet sich auf dem Ernst-Ludwig-Platz. Dort findet auch die große After-Run-Party statt. 8.000 Läufer haben sich vergangenes Jahr dafür angemeldet.

Der Mainova-Vorstandsvorsitzende Dr. Constantin H. Alsheimer: „Der Firmenlauf ist in Mainz fest etabliert. Er zählt zu den größten Breitensportveranstaltungen der Region. Im Zentrum stehen das gemeinsame Erlebnis und der Teamgedanke. Mainova ist stolz darauf, ein verlässlicher Partner dieser starken Gemeinschaft zu sein."

Vittorio Nobile, Geschäftsführer des Firmenlauf-Veranstalters Magenta Event GmbH: „Ein so bedeutungsvolles Unternehmen wie die Mainova AG als Titelsponsor für den Mainzer Firmenlauf zu gewinnen, ist ein Zeichen dafür, dass wir mit unserer Veranstaltung auf dem richtigen Weg sind.“

Der regionale Energieversorger ist seit 2016 verstärkt im Ausdauer- und Laufsport aktiv. So ist das Unternehmen Titelsponsor der Mainova IRONMAN European Championship. Ende Oktober traten rund 25.000 Sportlerinnen und Sportler beim Mainova Frankfurt Marathon an. Darüber hinaus sind die Frankfurter Partner der „10 Freunde Team Triathlon“-Serie. „Laufsport ist der Breitensport Nummer 1. Man kann über das ganze Jahr hinweg bei jedem Wetter und überall laufen. Und Laufen fördert die Gesundheit. Dies wollen wir unterstützen“, so Dr. Alsheimer.