Pressemitteilung

01.02.2019|Frankfurt am Main

Mainova übernimmt Energieversorgung für insolventen Anbieter BEV – kostenlose Beratung

Nach der Insolvenzanmeldung der BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH Ende Januar muss kein Strom- oder Gaskunde befürchten, bald im Dunkeln oder Kalten zu sitzen.

 Die Mainova AG als Grundversorger garantiert allen BEV-Kunden eine lückenlose Versorgung. Nach ersten Schätzungen sind bis zu 5.000 Kunden in Frankfurt am Main von der Aufgabe des Discount-Anbieters betroffen.

Mainova berät verunsicherte BEV-Kunden kostenlos unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 11 333 88 (montags bis freitags 9 Uhr bis 20 Uhr, samstags 10 bis 16 Uhr). Persönliche Beratung bietet Mainova in ihrem Frankfurter ServiceCenter in der Stiftstraße 30 an (geöffnet montags bis mittwochs von 8 bis 16.30 Uhr, donnerstags 10 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr) oder im Mainova-Energiemobil regional vor Ort (www.mainova.de/energiemobil). Die Mainova-Mitarbeiter beantworten alle Fragen rund um die Themen Liefer- und Vertragsbedingungen, Tarife und Anbieterwechsel.