Pressemitteilung

08.05.2018|Frankfurt am Main

Gewinner der Mainova-Trikotaktion ausgelost

Die 750 Gewinner der diesjährigen Mainova-Trikotaktion stehen fest.

Gewinner-Ziehung 2018
Zoom Bild vergrössern

Rund 3.000 Vereine haben sich dieses Mal an der Aktion beteiligt. Das Los entschied. Eintracht-Legende Karl-Heinz „Charly“ Körbel und der Mainova-Vorstandsvorsitzende Dr. Constantin H. Alsheimer nahmen die Ziehung im Eintracht Frankfurt Museum in der Commerzbank-Arena vor.

Seit diesem Jahr erfolgt die gesamte Abwicklung erstmals komplett digital. So war bereits die Teilnahme ausschließlich online möglich. Neu ist auch der Mainova Trikot-Konfigurator. Dort erhalten die 750 Gewinnervereine mit wenigen Klicks ihre Trikotsätze. Dominierende Sportart bei den Bewerbungen war erneut Fußball. Rund zwei Drittel aller Anmeldungen entfielen darauf, gefolgt von Handball und Volleyball. Organisierte Laufgruppen bewarben sich ebenfalls fleißig. Insgesamt interessierten sich mehr als 60 verschiedene Sportarten für die Mainova-Trikotaktion.

Der Mainova-Vorstandsvorsitzende Dr. Constantin H. Alsheimer freute sich über das rege Interesse: „Seit Jahren engagieren wir uns für den Breitensport in unserer Heimatregion. Ein etablierter und gefragter Bestandteil ist unsere alljährliche Trikotaktion. Bereits das elfte Jahr in Folge unterstützen wir damit die Vereine bei ihrer gesellschaftlich wertvollen Arbeit. Zudem leisten wir einen Beitrag zur Entlastung der Vereinskassen.“

Von Anfang März bis Mitte April konnten sich Vereine aller Mannschaftssportarten und Laufgruppen aus Frankfurt und der Rhein-Main-Region bewerben. Die Gewinner erhalten einen kompletten Trikotsatz inklusive Veredelung mit Vereinsnamen und sportartspezifischer Nummerierung für einen Eigenbetrag von 119 Euro. Das entspricht rund 15 Prozent des regulären Verkaufspreises – den Restbetrag übernimmt Mainova.

Im September startet zusätzlich der Videowettbewerb zur Trikotaktion. Unter dem Motto „Zeigen Sie uns, wieviel Energie in Ihren Trikots steckt!“ sind alle Gewinnervereine dazu aufgerufen, Filme in ihren Mainova-Trikots aufzunehmen und über Facebook zu posten. Es winken attraktive Preise. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.