Pressemitteilung

01.03.2017|Frankfurt am Main

Mainova-Förderprogramm: Klima-Partner für die Energiewende

Mainova sucht auch in diesem Jahr wieder Klima-Partner.

Mainova Klima-Partner-Programm 2017
Zoom Bild vergrössern

Dies können Privatpersonen, Unternehmen und Vereine sein. Sie unterstützt Mainova mit finanzieller Förderung unter anderem bei Heizungsmodernisierung, effizientem Bauen und umweltschonender Mobilität. Insgesamt fördert Mainova rund ein Dutzend unterschiedlicher energetischer Maßnahmen.

„Mit dem Klima-Partner-Programm wollen wir die Energiewende in der Rhein-Main-Region weiter vorantreiben. Alleine im vergangenen Jahr haben wir 250 energetische Vorhaben bezuschusst. Durch diese Maßnahmen haben wir gemeinsam mit unseren Klima-Partnern mehr als 250 Tonnen Kohlendioxid (CO2) eingespart“, sagt Norbert Breidenbach, Mitglied des Vorstands der Mainova AG.

Neu im Programm ist in diesem Jahr die Förderung eines Fernwärmeanschlusses mit bis zu 1.000 Euro. Ebenfalls bis zu 1.000 Euro erhalten Vereine und soziale Einrichtungen, wenn sie zu Ökostromerzeugern werden und sich für das Photovoltaik-Pachtmodell von Mainova entscheiden. Darüber hinaus wird die Anschaffung von Mainova-Stromtankboxen für Privat- und Gewerbekunden unterstützt.

Die Umstellung auf Erdgas bezuschusst Mainova mit bis zu 800 Euro. Hinzu kommen aktuell 200 Euro im Rahmen der „Raustauschwochen“: Die Aktion zur Modernisierung von alten Heizkesseln ist befristet von März bis Oktober.

Seit Beginn des Förderprogramms im Jahr 2003 sind über drei Millionen Euro in den Klimaschutz in Frankfurt und der Rhein-Main-Region geflossen. Das Klima wurde seitdem um fast 4.000 Tonnen CO2 entlastet. Das Förderprogramm der Mainova wurde durch den Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Hessen mit „sehr gut“ ausgezeichnet.

Die genauen Förderbedingungen sowie weitere Informationen zum Klima-Partner-Programm finden sich auf der Mainova-Homepage unter www.mainova.de/klimapartner. Die kostenfreie Broschüre ist im Mainova-Service-Center in der Stiftstraße 30 erhältlich. Fragen beantwortet auch das Mainova Beratungsteam unter der kostenfreien Rufnummer 0800 11 444 88.

Die Teilnahmebedingungen zur Aktion „Raustauschwochen“ finden sich im Internet unter www.mainova.de/raustauschwochen.