Pressemitteilung

12.12.2016|Frankfurt am Main

Mainova verlängert Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt um zwei Jahre

Mainova setzt langjährige und erfolgreiche Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt fort.

Verlaengerung Eintracht

Der Frankfurter Energiedienstleister verlängert seine Premium-Partnerschaft mit dem Fußball-Bundesligisten bis zum Ende der Saison 2018/2019. Die beiden Partner haben am Freitag im Rahmen des Heimspiels den neuen Vertrag unterzeichnet. Zentraler Bestandteil der Kooperation bleibt weiterhin die Breitensport- und Nachwuchsförderung. Darüber hinaus sind gemeinsame Aktionen für die Fans in der gemeinsamen Heimatregion vorgesehen.

Bereits seit dem Jahr 2002 kooperiert Mainova mit dem Bundesligisten. „Eintracht Frankfurt ist das sportliche Aushängeschild unserer gemeinsamen Heimat Frankfurt Rhein-Main. Seit fast 15 Jahren sind wir partnerschaftlich verbunden. Diesen erfolgreichen Weg wollen wir fortsetzen. Ende der vergangenen Saison waren wir sehr über den Klassenerhalt erleichtert. Umso mehr freuen wir uns über die aktuellen Leistungen der Mannschaft. Niko Kovac und sein Team leisten eine hervorragende Arbeit. Wir wollen deshalb bereits frühzeitig ein Zeichen setzen, dass wir der Mannschaft und dem Verein auch weiterhin vertrauen“, begründet der Mainova-Vorstandsvorsitzende Dr. Constantin H. Alsheimer die Vertragsverlängerung.

„Mit unserem Energiepartner verbindet uns eine langjährige, gemeinsame Erfolgsgeschichte. Gerade der Zeitpunkt der Verlängerung unseres Vertrages verdeutlicht die Verlässlichkeit dieser Beziehung und setzt ein Zeichen für und in die Region“, freut sich Axel Hellmann, für Marketing verantwortliches Vorstandsmitglied der Eintracht Frankfurt Fußball AG.