Pressemitteilung

20.10.2015|Frankfurt am Main

Mainova erneut als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

Für ihre besonders familienbewusste Personalpolitik hat Mainova erneut das Zertifikat das Audits Berufundfamilie der Hertie-Stiftung erhalten.

Lediglich 294 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen aus ganz Deutschland erhalten im laufenden Jahr die Auszeichnung. Mainova verfügt über die Zertifizierung seit 2012. Damit sind konkrete Ziele verbunden, die nach drei Jahren überprüft und bestätigt werden.

Dr. Constantin H. Alsheimer, Vorstandsvorsitzender der Mainova AG: „Als Mainova übernehmen wir Verantwortung für die Menschen in der Region Rhein-Main. Die Förderung der Familie ist dabei ein wichtiger Baustein. Für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie müssen die individuellen Umstände jeder Lebensphase berücksichtigt werden. Wir freuen uns, dass unsere familienbewusste Personalstrategie eine erneute Bestätigung erfahren hat. Wir stellen uns damit den Herausforderungen des demographischen Wandels und tragen zu einer guten Entwicklung unserer Region bei.“

Konkret bietet Mainova verstärkt Informationen und Trainings für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Diese ergänzen bestehende Angebote wie flexible Arbeitszeiten, eine betriebsnahe Kindertagesstätte und ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Lothar Herbst, Personalvorstand der Mainova AG: „Im engen Austausch mit den Mitarbeitern entwickeln wir unsere Angebote zur Vereinbarung von Beruf und Familie kontinuierlich weiter. Dies ist seit jeher ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur.“