Pressemitteilung

10.10.2014|Frankfurt am Main

Basketball-Nachwuchs des TV 1860 Hofheim gewinnt Trikotsatz der Mainova AG

Die männliche U-16-Mannnschaft des Turnvereins 1860 Hofheim hat bei der Aktion „Mainova-Trikots für die Region“ gewonnen.

Trikotuebergabe TV Hofheim
Zoom Bild vergrössern

Am Freitag überreichte der ehemalige Profi der Fraport Skyliners Marius Nolte zusammen mit Hofheims Bürgermeisterin Gisela Stang und Mainova-Vorstand Norbert Breidenbach die neue Spielkleidung: blaue Trikots und Hosen mit Mainova-Schriftzug, Vereinsnamen und Nummern.

Rund 2.200 Mannschaften hatten sich für die 500 ermäßigten Trikotsätze beworben. Aus dem Main-Taunus-Kreis gewannen insgesamt 41 Vereine.

Hofheims Bürgermeisterin Gisela Stang: „Ich freue mich mit der Mannschaft über ihren Erfolg bei der Mainova-Trikotaktion. Der Mainova AG danke ich für ihre Unterstützung des Vereins. Das regionale Unternehmen ist ein bewährter Partner Hofheims. Von unserer langjährigen Zusammenarbeit hat die Stadt in der Vergangenheit auf vielfältige Weise profitiert.“

Mainova-Vorstand Norbert Breidenbach: „Neben dem Spitzensport, zum Beispiel als Sponsor der Fraport Skyliners, unterstützen wir bewusst den Breitensport. Dabei liegt uns die Nachwuchsförderung besonders am Herzen. Sportvereine wie der TV 1860 Hofheim leisten gesellschaftlich wertvolle Arbeit. Im Mannschaftsport lernen die Jugendlichen wichtige Werte wie Fair Play und Teamgeist. Den Spielern wünsche ich mit ihren neuen Trikots viel Spaß und eine erfolgreiche Saison.“

Patrick Langohr, Vorstands-Mitglied des Turnvereins 1860 Hofheim: „Ich danke der Mainova AG für ihre Initiative zur Trikot-Aktion. Das großzügige Sponsoring entlastet unsere Vereinskasse. Die neue Spielkleidung gibt uns zusätzliche Energie und verhilft der Mannschaft zu einem starken Auftritt auf dem Spielfeld.“

Die Aktion „Mainova-Trikots für die Region“ fand in diesem Jahr zum siebten Mal statt. Die Gewinner-Vereine zahlen für den Trikotsatz der Marke „Jako“ inklusive Beflockung nur 99 Euro (statt bis zu 850 Euro). Ein Mannschaftssatz besteht aus 12 Trikots und Hosen.