Pressemitteilung

11.04.2014|Frankfurt am Main

NABU und Mainova kooperieren beim Vogelschutz

Nieder-Eschbach stellt sich auf Zuzug aus dem Süden ein

NABU und Mainova bringen Nistkästen an Turmstation an
Zoom Bild vergrössern

An der Turmstation der Mainova AG in der Deuil-La-Barre-Straße / Ecke Albert-Einstein-Straße hat der NABU Frankfurt heute neue Behausungen für Mauersegler und Mehlschwalben angebracht. Insgesamt stehen ihnen über 20 künstliche Nistkästen zur Verfügung, wenn sie aus ihren Winter-Quartieren nach Frankfurt zurückkehren.  

Jürgen Bruder vom NABU Frankfurt sagt: „Der natürliche Lebensraum der Vögel geht in der Stadt immer mehr verloren. Durch die zunehmende Versiegelung finden sie keine Baustoffe für ihre Nester. Aber auch für künstliche Nistplätze ist es schwer, geeignete Orte zu finden. Deswegen sind wir sehr dankbar, dass die Mainova ihre Trafo-Station dafür zur Verfügung stellt.“ 

Die Mainova AG engagiert sich für den Vogel- und Artenschutz in Frankfurt. Bereits im letzten Jahr stellte der regionale Energiedienstleister eine Trafo-Station in Kalbach für künstliche Nistplätze zur Verfügung. Ein weiteres Projekt war die Ansiedlung von Wanderfalken am Heizkraftwerk West. Außerdem existiert seit dem Jahr 2010 auf dem Gelände der Konzernzentrale in der Solmsstraße ein Biotop, das Enten Möglichkeiten zur Brut bietet.  

Über die Aktion

Unter dem Motto: „Wir halten den Himmel über Frankfurt lebendig!“ haben sich BUND und NABU im Jahr 2003 zur Frankfurter Mauersegler-Initiative zusammengefunden. Die Initiative berät zum Beispiel darüber, wie man bei der Sanierung eines Hauses auf die Belange des Artenschutzes Rücksicht nimmt. Sie hilft bei der Auswahl geeigneter Nisthilfen und führt auch deren Anbringung durch. Bis 2013 wurden in Frankfurt und Umgebung bereits über 1.800 Nistplätze für die Mauersegler errichtet.

Foto (von links): Nieder-Eschbachs Ortsvorsteher Holger Dyhr, Jürgen Bruder, NABU-Ortsgruppe Nieder-Eschbach, und Dr. Thomas Breuer, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mainova AG.

Download starten (pdf | 0,03 MB)
Pressemitteilung: NABU und Mainova kooperieren beim Vogelschutz