Klinikum Frankfurt Höchst

Das Klinikum Frankfurt Höchst

Das Klinikum Frankfurt Höchst besteht aus 20 Fachabteilungen mit rund 1.000 Betten. Über 2.000 Beschäftigte versorgen jährlich mehr als 34.000 stationäre und 80.000 ambulante Patienten. Als gemeinnützige Gesellschaft des privaten Rechts befindet sich die Einrichtung vollständig in kommunaler Trägerschaft.

Im Jahr 2014 stand das Klinikum Höchst vor einer besonderen Herausforderung: Der Neubau des Zentralgebäudes dauerte noch vier Jahre, das bisherige Wärmeerzeugungssystem war veraltet und Bestandsgebäude benötigten eine eigene Heizungsanlage. Gefragt waren langfristige Lösungen, die gleichzeitig höchstmögliche Flexibilität bei den Baumaßnahmen bieten. Für diese schwierige Lösung der Energieversorgung unter den gegebenen Umständen hatte sich das Klinikum Höchst für das innovative Konzept und das Know-how von Mainova entschieden. Die Umsetzung der langfristigen Lösung durch ein Contracting gewährleistete gleichzeitig den Baumaßnahmen die höchstmögliche Flexibilität.

Mainova Contracting als flexible Lösung

Die Anforderungen an eine möglichst wirtschaftliche, gleichzeitig robuste und umweltfreundliche Lösung wurde von Mainova erfüllt. Das Klinikum Höchst hatte sich für eine Mischung aus bewährter konventioneller Technik und innovativen Komponenten entschieden. Der K-Bau und der C/D-Bau erhielten je einen Erdgas-Brennwert- und einen Niedertemperaturkessel, wobei die Anlagen im Sinne der extrem wichtigen Ausfallsicherheit zu 75 Prozent redundant ausgelegt wurden. Die Kesselanlage im K-Bau ergänzt als technisches Highlight eine innovative Wärmepumpe, die in das Kälteerzeugungssystem integriert wurde und CO2 als Kältemittel verwendet. So arbeitet sie mit einem besonders hohen Wirkungsgrad, was zusätzlich Energie und CO2 einspart.

Passend zu dieser Referenz:

Contracting

Erhalten Sie hochmoderne Energielösungen und effektive Dienstleistungen für Ihr Unternehmen.

mehr zu Contracting

Weitere Referenzen:

Commerzbank-Arena

Die Mainova AG ist offizieller Stadionpartner der Commerzbank-Arena und versorgt das 51.500 Zuschauer fassende Aushängeschild Frankfurts vollständig mit Ökoenergie und damit zu 100 Prozent CO2-neutral.

Frankfurter Zoo

2012 realisierten wir für den Zoo Frankfurt ein besonderes Contracting-Konzept: Aus 19 Einzelanlagen liefert die Mainova Wärme und achtet darauf, dass die Brenner richtig eingestellt sind.

Parkhaus Goetheplatz

Beim großzügigen und hellen Parkhaus am Frankfurter Goetheplatz mit seinen 600 Stellplätzen zahlte sich das Lichtaudit der Mainova besonders schnell für die Frankfurter Parkhaus Betriebsgesellschaft mbH aus.