REMIT

Digitale Anzeige von Grafiken und Statistiken

Mainova REMIT - Markttransparenz im Energiegroßhandel

REMIT (Regulation on wholesale Energy Market Integrity and Transparency) ist eine Verordnung der Europäischen Union. Diese steht für einheitliche Regelungen zur Sicherstellung von Markttransparenz und Integrität im Energiegroßhandel. Insbesondere Insidergeschäfte und Marktmanipulationen sollen hierdurch wirkungsvoll verhindert werden. Damit verbunden sind aktuell insbesondere Registrierungs- sowie Veröffentlichungs- und Meldepflichten für Akteure an Energiegroßhandelsmärkten.

Wen die REMIT-Meldepflicht betrifft

Betroffen von REMIT sind die Teilnehmer an Energiegroßhandelsmärkten. Hierzu zählen insbesondere Energieversorgungsunternehmen, freie Energiehändler, Netzbetreiber, Strom- und Erdgasbörsen.

Aber auch große Endverbraucher können im Sinne der REMIT als Marktteilnehmern auf dem Energiegroßhandelsmarkt gelten und damit einer Meldepflicht unterliegen: Endverbraucher mit der technischen Verbrauchskapazität von 600 GWh Strom und/oder Gas pro Jahr an einer einzelnen Verbrauchseinheit. Wobei es völlig unabhängig davon ist, ob der tatsächliche Jahresverbrauch niedriger ist oder die einzelne Energiebezugsmenge die 600 GWh unterschreitet.

Was jetzt zu tun ist

Im ersten Schritt müssen sich alle im Sinne von REMIT definierten Marktteilnehmer bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) registrieren. Spätestens ab April 2016 müssen sämtliche meldepflichtigen Transaktionen von Strom und Erdgas in Bezug auf Preis und Menge standardisiert über einen RRM (Registered Reporting Mechanism) an die ACER (Agentur für die Zusammenarbeit der Energieregulierungsbehörden) übermittelt werden. Meldepflichtige Geschäfte, die vor dem Start der Meldepflicht abgeschlossen wurden und deren Belieferung zum Meldestart noch nicht beendet ist, müssen innerhalb von 90 Tagen ab Meldestart nachgemeldet werden (Backloading).

Meldepflichtige Unternehmen müssen die Meldepflicht nicht selbst ausüben, sondern können die Durchführung der Meldung auch an einen Dritten übertragen (=Delegation). Mainova bietet Ihnen hier ein umfassendes REMIT-Dienstleistungsangebot, so dass Sie sich weiterhin auf Ihr Kerngeschäft fokussieren können.

Ihre Vorteile

  • Auf Ihre Ziele und Bedürfnisse abgestimmtes Dienstleistungspaket
  • Automatische Berücksichtigung von Änderungen bei den Gesetzen und Durchführungsbestimmungen
  • Keine eigenen IT-Aufwände mit REMIT
  • Persönlicher kompetenter Ansprechpartner
  • Attraktive und transparente Konditionen

Dienstleistungspaket REMIT Kompakt - Fakten:

Unternehmen, die meldepflichtige Geschäfte mit Mainova abschließen, bieten wir unser Dienstleistungspaket Mainova REMIT Kompakt an:

  • Mainova übernimmt hier die Meldung aller meldepflichtigen Geschäfte zwischen Ihnen und Mainova an die ACER für Sie
  • Zur Beobachtung des Meldeverlaufs stellen wir Ihnen einen Zugang zum Online-Portal unseres RRMs zur Verfügung

REMIT Grafik
Zoom Bild vergrössern

Beratung gewünscht?

Gerne erläutern wir Ihnen auch persönlich, wie Sie von unseren maßgeschneiderten Lösungen optimal profitieren und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail, damit wir Sie ganz unverbindlich beraten können. Wir freuen uns auf Sie.

Contracting

Mainova finanziert die Erneuerung Ihrer Energieanlagen, stellt sicher, dass optimierte Betriebsweisen die Umwelt nachhaltig entlasten und übernimmt die Verantwortung für den technischen Betrieb.

Energieaudit

Mit einem Energieaudit können Sie Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen systematisch verbessern und gleichzeitig die Energiekosten und auch den Energieverbrauch senken.

Lichtaudit

Ein Lichaudit führt durch eine systematische Überprüfung der Beleuchtungssituation und anschließend eingeleiteten Maßnahmen zu Energieeinsparpotentialen in Ihrem Unternehmen.

Energiemanagement

Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001 verbessern die Energieeffizienz, senken Energiekosten und sind für Steuerersparnisse durch den Spitzen-
ausgleich eine notwendige Voraussetzung.

eMobility-Ladelösungen

Zielsicher starten Sie mit den eMobility-Ladelösungen in Richtung Elektromobilität. Ideal und geeignet unter anderem für Flottenbetreiber, Hotel- oder Parkhausbetreiber, Einzel- oder Großhändler.

Eigenstrom

Strom selbst erzeugen - nutzen Sie im Unternehmen Ihren eigenen Ökostrom mit Hilfe einer hochmodernen Photovoltaikanlage, in die Sie nicht einmal investieren müssen.

Hotmobil

Für Wärme, Kälte und Dampf: Die Mainova Hotmobile sind mobile Heiz- und Energiezentralen im Container mit Wärmeleistungen von 40 bis 4.400 kW.