Energiezukunft für Großunternehmen

Lösungen

Strom, Erdgas, Wärme, Wasser - wachsender Energiebedarf erfordert intelligente Lösungen, um auch in Zukunft eine bedarfsgerechte Energieversorgung zu gewährleisten. Mainova bietet dafür ganz spezielle und maßgeschneiderte Energie-Lösungen. Die Basis der Lösungsmodelle für Groß- und Industrieunternehmen besteht aus einem stabilen Fundament von modernsten Technologien, planbaren Kosten und effizienten Energieträgern. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung auf dem Weg in eine sichere Energiezukunft und entdecken Sie unsere Lösungsmodelle.

Contracting

Mainova finanziert die Erneuerung Ihrer Energieanlagen, stellt sicher, dass optimierte Betriebsweisen die Umwelt nachhaltig entlasten und übernimmt die Verantwortung für den technischen Betrieb.

Energieaudit

Mit einem Energieaudit können Sie Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen systematisch verbessern und gleichzeitig die Energiekosten und auch den Energieverbrauch senken.

Lichtaudit

Ein Lichaudit führt durch eine systematische Überprüfung der Beleuchtungssituation und anschließend eingeleiteten Maßnahmen zu Energieeinsparpotentialen in Ihrem Unternehmen.

Energiemanagement

Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001 verbessern die Energieeffizienz, senken Energiekosten und sind für Steuerersparnisse durch den Spitzen-
ausgleich eine notwendige Voraussetzung.

 

 

eMobility-Ladelösungen

Zielsicher starten Sie mit den eMobility-Ladelösungen in Richtung Elektromobilität. Ideal und geeignet unter anderem für Flottenbetreiber, Hotel- oder Parkhausbetreiber, Einzel- oder Großhändler.

Eigenstrom

Strom selbst erzeugen - nutzen Sie im Unternehmen Ihren eigenen Ökostrom mit Hilfe einer hochmodernen Photovoltaikanlage, in die Sie nicht einmal investieren müssen.

Hotmobil

Für Wärme, Kälte und Dampf: Die Mainova Hotmobile sind mobile Heiz- und Energiezentralen im Container mit Wärmeleistungen von 40 bis 4.400 kW.

REMIT

Mit REMIT Kompakt unterstützen wir Sie bei der Erfüllung der Meldepflicht gemäß der REMIT-Verordnung der Europäischen Union.