buehne_strom_lokal_pv

Mainova Strom Lokal PV

Solarstrom für Mieter

  • Selbst erzeugten Solarstrom nutzen
  • Günstigster Ökostromtarif
  • Beitrag zur Energiewende
  • Wechselbonus in Höhe von 50 €
Verfügbarkeit prüfen

Werden Sie als Mieter ein Teil der Energiewende

Das Klima gemeinsam schützen: Hat Ihre Wohnungsbaugesellschaft eine Mainova Solaranlage auf dem Dach Ihres Mietshauses errichten lassen und produziert damit Strom aus Sonnenlicht? Dann können Sie als Mieter ganz einfach den Stromtarif Mainova Strom Lokal PV bestellen. Wird mehr Strom benötigt, als die Solaranlagen produzieren, versorgt das öffentliche Netz die Häuser weiterhin mit Ökostrom aus Wasserkraftwerken.

So funktioniert Mieterstrom

vorschaubild_video_mieterstrom

2.000ste Mieterstromkundin

Wir hatten ja mitbekommen, dass auf den Dächern in unserer Siedlung in der Kiefernstraße Solarmodule installiert wurden. Als uns dann ein Schreiben von Mainova zeitnah informierte, dass wir jetzt Sonnenstrom vom eigenen Dach beziehen können, bin ich sofort in den Mieterstromtarif gewechselt. Es ist klasse, dass ich auf diesem Weg etwas für die Umwelt tun kann.

sto200717MNVmieterstrom05

Frau Lauckner lebt seit 20 Jahren in der Kiefernstraße in Frankfurt-Griesheim. Anfang 2020 wurden im Rahmen einer Kooperation zwischen Mainova und der Wohnheim GmbH – einem Unternehmen der ABG Frankfurt Holding – auf den Dächern ihrer Siedlung Photovoltaikanlagen installiert.
Ganz besonders freut sie sich aber darüber, dass sie auf diesem Wege ganz unkompliziert etwas für die Umwelt machen kann. Gleichzeitig profitieren Frau Lauckner und 1.999 weitere Mieter von Mainovas günstigstem Ökostromtarif. 

Mieterstrom für Mainova-Kunden

Prüfen Sie jetzt, ob der Tarif Mainova Strom Lokal PV bei Ihnen verfügbar ist, und sichern Sie sich einen Wechselbonus in Höhe von 50 Euro. 

Mieterstrom für Neukunden

Prüfen Sie jetzt, ob der Tarif Mainova Strom Lokal PV bei Ihnen verfügbar ist, und sichern Sie sich einen Neukundenbonus in Höhe von 50 Euro. 

Wertvoller Beitrag für den Ausbau von Mieterstrom im urbanen Raum

grafik_deutscher_solarpreis_2019

Die Mainova AG ist einer der 10 größten regionalen Energieversorger in Deutschland und der größte in Hessen. Seit über drei Jahren setzt das Unternehmen in Frankfurt und Umgebung konsequent auf Mieterstrom und arbeitet dabei eng mit der lokalen Wohnungswirtschaft zusammen.

Inzwischen wurden bereits über 200 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 4.500 Kilowatt installiert. Weitere Projekte mit 1.000 Kilowatt werden aktuell umgesetzt. Zusammen decken sie künftig den Bedarf von bis zu 3.200 Einpersonenhaushalten im Frankfurter Raum ab und vermeiden jährlich über 3.000 Tonnen CO2. Die Mainova nutzt somit einen Teil des noch immer enormen PV-Dachpotenzials in Großstädten.

Der auf den Dächern erzeugte Sonnenstrom wird direkt in das jeweilige Hausnetz eingespeist und kann von den Mieterinnen und Mietern auf Wunsch bezogen werden. Wird mehr benötigt als die hauseigenen Anlagen produzieren, übernimmt das öffentliche Netz jederzeit die Versorgung. Kundinnen und Kunden, die den Mieterstromtarif beziehen, erhalten in diesem Fall Ökostrom aus Wasserkraft. Umgekehrt wird nicht verbrauchter PV-Strom in das Netz eingespeist.

Mit ihrem Mieterstrommodell unterstützt die Mainova aktiv den Klimaschutz in Frankfurt und geht als großer Akteur mit lokalem Ansatz beispielhaft voran. Der Regionalversorger lässt die Mieter an der Energiewende teilhaben und demonstriert eindrucksvoll, wie eine kostengünstige, nachhaltige und sozial gerechte Energieversorgung umgesetzt werden kann.

Wir sind persönlich für Sie da

Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich und individuell, selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

Ihr Kontakt zu Mainova

Team Energieeffizienz

Telefon
E-Mail