Mainova - Energieberater finden

Kooperationspartner, Initiativen und Hilfsangebote rund um Energie

Energiepunkt FrankfurtRheinMain e.V.

Kooperationspartner - Energiepunkt Frankfurt Rhein Main

Der gemeinnützige Verein steht Bauherren, Modernisierern, Mietern und anderen Interessierten, aber auch kleineren und mittleren Unternehmen in allen Energiefragen beratend zur Seite.  Die Energieberatung, zum Beispiel rund ums energetische Bauen, ist kostenlos und erfolgt in Form einer informellen Initialberatung (Grundlagenberatung). Außerdem erhalten Kunden Basisinformationen zu effizienter Energieversorgung, zu Fördermöglichkeiten und zu Energieeinsparungen bei Sanierung und Neubau.

Planer, Berater und Handwerker sollen darüber hinaus die Möglichkeit zum Austausch, zur Zusammenarbeit und zur Weiterbildung haben. Ziel ist es, die Qualität der Energieberatung langfristig entscheidend zu verbessern.

Energiepunkt e.V.

Frankfurt spart Strom

Kooperationspartner - Frankfurt spart Strom

Ziele des Förderprogramms „Frankfurt spart Strom“ sind der effiziente Umgang mit elektrischer Energie und die Senkung des Stromverbrauchs in privaten Haushalten. Sie erhalten regelmäßige Stromspartipps und ein kostenloses Online-Energiesparkonto. Im Stromspar-Blog können Sie eigene Tipps abgeben und sich über geplante Aktionen und den Klimaschutz in Frankfurt austauschen.

Attraktive Prämien für Stromsparer
Das Stromsparen wird von der Stadt Frankfurt mit einer attraktiven Förderprämie belohnt. Ihre Vorteile als aktiver Stromsparer: 20 Euro Prämie ab 10 Prozent plus Einsparung 10 Cent Bonus für jede weitere Kilowattstunde. 

Frankfurt spart Strom

Hessische Energiespar-Aktion

Kooperationspartner - Hessische Energiesparaktion

Die Hessische Energiespar-Aktion ist eine wachsende Kooperation zur Förderung der landesweiten Energieeinsparung bei Alt- und Neubauten. Das Informationsangebot ist vielfältig und bietet Hauseigentümern eine gute Grundlage für wichtige Entscheidungen rund um ihre Gebäude.

Im Mittelpunkt steht die Heizenergieeinsparung im Altbau. Denn rund 40 Prozent des gesamten hessischen Energieverbrauchs werden nur für das Beheizen von Gebäuden aufgewendet.

Hessische Energiespar-Aktion