Teilnahmebedingungen für Mainova-Gewinnspiele


1. Teilnahmevoraussetzungen, Veranstalter
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer/die Teilnehmerin (im Folgenden: Teilnehmer) nachfolgende Teilnahmebedingungen. Veranstalter der Gewinnspiele ist die Mainova AG, Solmsstraße 38, 60486 Frankfurt am Main (Mainova). An Mainova-Gewinnspielen können nur Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, teilnehmen. Erforderlich ist die Angabe der wahrheitsgemäßen persönlichen Daten des Teilnehmers. Folgende Pflichtangaben, die zur Durchführung des Gewinnspiels notwendig sind, müssen hierfür spätestens bei Gewinn angegeben werden: Vor- und Nachname, Anschrift, Geburtsdatum.

2. Kostenlose Gewinnspielteilnahme
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos, setzt aber einen bestehenden Haushaltskunden-Stromliefervertrag (siehe auch Ziffer 4.) voraus, um den Gewinn nutzen zu können. Die mehrfache Teilnahme ist nicht erlaubt.

3. Gewinner-Ermittlung
Die Gewinner/die Gewinnerinnen (im Folgenden: Gewinner) werden durch Mainova im Losverfahren, d.h. nach dem Zufallsprinzip ermittelt. Die Verlosung erfolgt vier Mal im Jahr, jeweils am letzten Tag des Kalenderquartals.

4. Preis
Gewinner erhalten eine Gutschrift in Höhe von jeweils maximal 5.000 kWh auf die zeitnächste Jahresrechnung, die für ihre Wohnanschrift erstellt wird. Daher ist eine Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Gewinns, dass der Gewinner/die Gewinnerin Mainova eine Stromliefervertrags-Kundennummer nennt, auf den Mainova die Gutschrift erteilen kann. Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Preise ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar und nicht teilbar. Nicht verbrauchter Gewinnstrom verfällt. Um umweltbewussten Umgang mit dem Gewinn wird gebeten.

5. Haftungsausschluss
Mainova haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht im Falle der fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Dies sind Pflichten, die für die Gewinnspieldurchführung wesentlich sind, da sie diese erst ermöglichen, und auf deren Erfüllung der Teilnehmer deshalb vertraut und vertrauen darf. In diesem Fall ist die Haftung von Mainova bei einfacher Fahrlässigkeit auf den gewinnspieltypischen und vorhersehbaren Schaden beschränkt. Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit gilt die Haftungsbeschränkung nicht.

6. Benachrichtigung der Gewinner
Die Gewinner werden nach Ablauf der Teilnahmefrist ermittelt und in der Folgewoche per E-Mail benachrichtigt.

7. Datenschutz, Datenverwendung
Die von den Teilnehmern im Rahmen des Gewinnspiels angegebenen personenbezogenen Daten werden von Mainova ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben und im Anschluss, nach Auslosung und Übergabe des Gewinns, gelöscht.

8. Rechtsweg, vorzeitige Beendigung
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein klagbarer Anspruch auf den Gewinn oder die Auszahlung des Barwertes von Preisen besteht nicht. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen dem Teilnehmer und Mainova unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Mainova behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung zu beenden oder zu ändern, wenn aus technischen oder sonstigen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann oder die Fairness des Spiels beeinträchtigt erscheint. Ansprüche für die Teilnehmer entstehen daraus nicht.

9. Teilnahmeausschluss
Teilnehmer, deren Personenangaben nicht wahrheitsgemäß sind, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Ebenso werden Teilnehmer ausgeschlossen, die den Teilnahmevorgang und/oder die Verlosung manipulieren bzw. zu manipulieren versuchen und/oder in anderer Weise gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen. Auch ist eine Teilnahme über Gewinnspielclubs oder sonstige gewerbliche Dienstleister ausgeschlossen Von der Teilnahme am Gewinnspiel sind Mitarbeiter des Veranstalters, der Tochter- und Beteiligungsunternehmen des Veranstalters sowie Mitarbeiter von am Gewinnspiel beteiligten Firmen sowie deren Angehörige ausgeschlossen. Der Ausschluss kann auch nachträglich erfolgen und ein Gewinn in diesem Fall zurückgefordert werden.