Pressemitteilung

10.06.2011|Frankfurt am Main|17:18

Birgit Prinz zaubert den WM-Ball ins „MyZeil-Tor“

Oberbürgermeisterin Roth und die dreifache Weltfußballerin enthüllen anlässlich der Frauen-WM 2011 eine aufsehenerregende Großfigur
Deutschlands Rekordtorschützin Birgit Prinz wirbt in Überlebensgröße auf der Frankfurter Zeil für die Frauenfußball-WM
(pia) „Das ist die passgenaue und treffsichere Werbung für die in gut zwei Wochen beginnende Frauenfußball-WM 2011 und für unsere Fanmeile am Main“, kommentierte Oberbürgermeisterin Petra Roth die Enthüllung der Großfigur von Birgit Prinz, der Kapitänin der Frauenfußball-Nationalmannschaft, vor MyZeil. „Das wird das Fotomotiv der WM, davon bin ich überzeugt“, so das Stadtoberhaupt. Auch die deutsche Mannschaftsführerin war beeindruckt. „Es ist schon irgendwie komisch, wenn man sich selber als Großfigur sieht, aber die Arbeit an diesem Projekt hat sehr viel Spaß gemacht“, erklärte Birgit Prinz.

Auslöser für die Idee der aufsehenerregenden Großinstallation, in deren Mittelpunkt Frankfurts Rekordnationalspielerin Birgit Prinz steht, war die einzigartige Architektur des MyZeil mit seiner ungewöhnlichen Glasfassade, die in einen riesigen Trichter mündet und damit den Blickfang des Gebäudes bildet. Die so erzeugte architektonische „Sogwirkung“ der Fassade führte schließlich zur Inszenierung einer Spielszene, in der Birgit Prinz den WM-Ball in den Trichter „köpft“.

Auf Initiative der Tourismus + Congress GmbH sowie des Presse- und Informationsamtes der Stadt Frankfurt am Main und mit tatkräftiger Unterstützung des regionalen Energiedienstleisters Mainova AG wurde das Konzept von der Agentur McCann Momentum umgesetzt.

„Die knapp acht Meter hohe Installation der dreifachen Weltfußballerin setzt ein weithin sichtbares Zeichen für die Mainmetropole als internationale Sportstadt und für Frankfurt, das Herz des Frauenfußballs“, sagte Stadtrat Markus Frank. „Und da je nach Tageszeit und Wochentag stündlich zwischen 5000 und 10.000 Menschen hier vorbeikommen, können wir uns über eine tolle Werbung für die WM in Frankfurt freuen.“

Als offizieller Host City Event Supporter der FIFA Frauen-WM 2011 hat der regionale Energiedienstleister Mainova AG das spektakuläre Projekt erst ermöglicht. „Wir wollen dazu beitragen, dass unsere Heimatstadt ein leidenschaftlicher und attraktiver Gastgeber ist. Die einmalige Installation unterstreicht das Engagement der Mainova AG für ein großes Sportfest am zentralen Spielort, auf den die Blicke von Millionen Menschen in aller Welt gerichtet sein werden“, sagte der Vorstandsvorsitzende Dr. Constantin H. Alsheimer und ergänzte: „Mit der Lieferung von Strom aus Wasserkraft für das FIFA-WM Stadion Frankfurt unterstützen wir die Ziele von ‚Green Goal 2011’, dem Umweltprogramm des Weltfußballverbandes.“

Für Jens Kirbach, Center-Manager von MyZeil, passt die ungewöhnliche Glasfassade des Einkaufszentrums hervorragend zu dieser Fußball-Inszenierung. „Ich habe mir schon oft gewünscht, dass unser einzigartiger Bau derart in den Mittelpunkt rückt. Wir sind von Anfang total begeistert gewesen, “ sagt der Center-Manager.

Die Silhouette der dreimaligen Weltfußballerin wird während der gesamten WM als Blickfang auf der Zeil stehen. Eigens für die Großinstallation wurde eine originalgetreue Nachbildung des WMBalls „Speedcell“ mit einem Durchmesser von 2,5 m angefertigt und von Industriekletterern an der Außenfassade befestigt.

TECHNISCHE DATEN

  • Gesamthöhe der Installation: rund 7,80 m
  • Gesamtgewicht 3,8 t
  • Basis der Konstruktion: ein mit dem Sockel verbundener Stahlrohrrahmen, auf den beidseitig in Kontur geschnittene und mit UV-
    geschütztem Digitaldruck kaschierte Aluminumverbundplatten (DiBond) aufgeschraubt werden.
  • Unterbau: Layher-Konstruktion, die mittels vollflächig digitalbedruckter Siebdruckplatten komplett geschlossen wird.
  • Ball: originalgetreue Nachbildung des WM-Balls adidas „Speedcell“ (Durchmesser 2,5 m). Der Ball wird von Industriekletterern
    an der Außenfassade befestigt und von einem Gebläse permanent auf Spannung gehalten.
  • Video-Stele: Informationsmedium für Veranstaltungs-Ankündigungen im Rahmen der FIFA Frauen-WM und des Bühnenprogramms
    der „Frankfurter Fußballgärten"

Kundenbereich Login